Informationen
Anzeige

Special Olympics 2016 Hannover - Glauchauer Mannschaft bei Abendveranstaltung Fußball in der HDI-Arena erfolgreich

Am dritten Tag der Special Olympics Hannover 2016 trug die Ausrichterstadt die Nationalen Spiele für Menschen mit Behinderungen weiter auf einer Welle der Begeisterung. Zahllose Besucherinnen und Besucher wollten die Vielfalt an Wettbewerben oder das umfangreiche Rahmenprogramm erleben. Dabei war der Donnerstag für sieben Sportarten bereits der letzte Wettbewerbstag. Neben den Finalwettbewerben standen mehrere Höhepunkte auf dem Programm.

Auf dem Bundesliga-Rasen in der HDI-Arena fand die Abendveranstaltung Fußball statt, die Mannschaft der Lebensbrücke Glauchau gewann eines der dort ausgetragenen Spiele mit 4:3. Die zweifache Olympiasiegerin und Sportbotschafterin von SOD Britta Steffen besuchte die Athletinnen und Athleten und stattete zusammen mit dem „Gesicht der Spiele“ Laura Hardy den Schwimmwettbewerben im Stadionbad einen Besuch ab. Sie feuerte Sportlerinnen und Sportler in den zahlreichen Disziplinen an und wirkte auch bei den anschließenden Siegerehrungen mit.

Am Freitag erzählte Gerhard Thriemer, Fußball-Trainer Diakonie Werkstätten Westsachsen in einem Interview:
„Meine Zäne haben sich gefreut! Vielen Dank!“ lautete der Eintrag  eines Athleten auf der Pinnwand im Healthy Athletes® Zelt, nachdem er das Gesundheitsprogramm besucht hat. „Die Zeit hier hat uns sehr Spaß gemacht. Wir haben Erfahrungen gesammelt und haben viele neue Menschen kennengelernt durch die Gespräche, die wir mit ihnen geführt haben.“

In einem anschließenden Telefonat, teilte Herr Thriemer folgendes mit:
Die Mannschaft ist voll begeistert und euphorisch, mit "So geht sächsisch"-Rufen beendeten sie erfolgreich das letzte Fussballspiel gegen Mönchen-Gladbach. In der Gruppengesamtwertung verfehlten Sie knapp den 3. Platz und fahren als Gruppenvierter am Samstag nach Hause.
Der Sieg ist wichtig, aber viel wichtiger ist das alle Spieler gesund und munter sind.
Einige Sportler anderer Mannschaften müssen aufgrund von Verletzungen dort bleiben und werden mit Krankentransport später nach Hause gefahren.

Es gab einen sehr großen Zuspruch der Mannschaft gegenüber, aufgrund Ihrer Vorbildwirkung und sportlichen Leistungen, von anderen Mannschaften, Athleten und Prominenten.
Es fiel auch schon die Frage nach der Teilnahme an den Nationalspielen, leider ist dies im Moment zeitmäßig schwierig durch Arbeit in der Werkstatt.
Am Abend hat die Mannschaft noch doppelt zu feiern, da einer der Athleten zeitgleich mit der Großen Abschlussveranstaltung seinen Geburtstag feiert.

Heute Abend findet die Abschlussveranstaltung mit Athletendisko ab 18.30 Uhr in der TUI-Arena statt. Auf NDR.de wird die Abschlussveranstaltung im Livestream übertragen.
Nach einer ereignisreichen Woche bietet die Abschlussveranstaltung die ideale Gelegenheit, um die Ereignisse und Erlebnisse nochmals in stimmungsvollem Rahmen Revue passieren zu lassen. Nach einer emotionalen Show mit besonderen Showacts geht es direkt weiter mit der Athletendisko. Die Athletendisko wird eine große Party, bei der mit allen alt Bekannten und neu dazu gewonnenen Freunden ausgelassen getanzt, gefeiert und einfach Spaß gehabt wird, bevor es wieder nach Hause geht und wir den nächsten Spielen entgegen fiebern.

Text: Mario Gerhold / Neues-Mitteldeutschland

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen